Martin Walser Gast unserer Zeitung im Theater Aachen

Von: red
Letzte Aktualisierung:
14175266.jpg
Liest am Samstag, 18. März, auf Einladung unserer Zeitung im Theater Aachen: Martin Walser.

Aachen. Martin Walser kommt auf seiner Lesetour 2017 nach Aachen! Der große Schriftsteller ist am Samstag, 18. März, 19.30 Uhr, Gast unserer Zeitung und des Theaters Aachen. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

Martin Walser wird aus seinem Buch „Statt etwas oder Der letzte Rank“ lesen, anschließend wird unser Chefredakteur Bernd Mathieu mit ihm ein Gespräch führen. Walser erklärt das altdeutsche Wort „Rank“ mit „Wendung, Drehung“, es steht auch für Dreh, Kniff, List. Es sind 171 erlesene Seiten.

Walsers Verlag Rowohlt stürzt sich kopfüber in die Alphabete der Euphorie: „Der Höhepunkt in Walsers Alterswerk.“ Wahr ist: Sprachgewalt und Vitalität dieses Buches krönen das Gesamtkunstwerk des großen Schriftstellers in der Perfektion der Formulierung, der Intensität der Hauptfigur und ihrer Gedanken, Aphorismen, Lügen und Wahrheiten.

Für Martin Walser ist dies kein Alterswerk. Er mag diesen Begriff ohnehin nicht besonders und sagt: „Wenn ich vor 20 Jahren so hätte schreiben können, hätte ich es vor 20 Jahren geschrieben, aber ich konnte es damals nicht.“

Das Werk fasziniert durch seinen Grundton der Rätselhaftigkeit und der Überraschung, des nicht Vermuteten und des schwer zu Verstehenden. Es gibt viele Szenenwechsel, unterschiedliche Perspektiven und Wendungen: der letzte Rank. Die Literaturkritikerin Iris Radisch sagt: „Es ist eigentlich kein Roman, es sind Fragmente, in denen er mit seinen Feinden abrechnet.“

Walser wird am 24. März 90 Jahre alt. Er ist immer noch agil und viel unterwegs. Seine Tour führt ihn unter anderem nach Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Stuttgart, Köln und Aachen. Bernd Mathieu: „Wir sind sehr froh, ihn wenige Tage vor seinem runden Geburtstag bei uns in Aachen zu haben.“

Eintrittskarten zum Preis von zwölf und acht Euro (ermäßigt) sind ab sofort in vielen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich, unter anderem im Kundenservice des Medienhauses Aachen, Dresdener Straße 3 (montags bis donnerstags 8 bis 18 Uhr, freitags 8 bis 17 Uhr, samstags 9 bis 14 Uhr) und im Elisenbrunnen am Friedrich-Wilhelm-Platz Aachen (montags bis freitags 10 bis 18 Uhr, samstags 10 bis 14 Uhr) und im Theater Aachen.

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert