Broichweiden/Köln - Mann stirbt bei Unfall auf der A 44

CHIO Freisteller

Mann stirbt bei Unfall auf der A 44

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Broichweiden/Köln. Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am frühen Dienstagmorgen auf der Autobahn A 44 ein Mann ums Leben gekommen. Wie die Kölner Polizei mitteilte, kam ein niederländisches Auto kurz nach der Anschlussstelle Broichweiden aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Brückenpfeiler.

Der Wagen wurde in zwei Teile zerrissen und fing Feuer. Der Fahrer starb in den Flammen. Nach dem Unfall wurde die Autobahn gegen 0.45 Uhr in Fahrtrichtung Mönchengladbach zwischen Broichweiden und Alsdorf komplett gesperrt.

Die Sperre dauerte laut Polizeiangaben bis zum Morgengrauen.

Die Homepage wurde aktualisiert