Mann rennt übers Gleis und wird von Zug erfasst

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln/Aachen. Im Bahnhof Stommeln bei Köln ist ein Mann am Donnerstag von einem Zug erfasst worden, weil er eine Abkürzung über das Gleis nehmen wollte.

Er habe seinen Zug nach Köln auf dem gegenüberliegenden Bahngleis erreichen wollen, teilte die Polizei mit. Dabei knickte er mit dem Fuß um und fiel hin. Ein durchfahrender Regionalexpress erfasste den 27 Jahre alten Aachener, wodurch sein rechter Unterschenkel abgerissen wurde.

Trotz der schweren Verletzung konnte er noch auf den Bahnsteig klettern und einen Notruf absetzen. Nach erster Versorgung am Unglücksort wurde er in ein Krankenhaus in Frechen gebracht.

Die Homepage wurde aktualisiert