Mann mit 26 Paar Außenspiegeln gefasst

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Sein schwerer Rucksack mit 26 Paar Außenspiegeln hat einen mutmaßlichen Dieb in Düsseldorf verraten.

Bei einer Kontrolle fanden Polizisten am Mittwoch im Rucksack des 31- Jährigen die Spiegelgläser von teuren Autos. Sie waren paarweise mit Panzerband umwickelt und beschriftet, wie die Polizei am Donnerstag in Düsseldorf mitteilte. An einigen klebte Blut.

Der Mann hatte Verletzungen an den Händen. Er wurde festgenommen und am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt. Der Schaden beträgt etwa 10.000 Euro. Die Polizei sucht bereits seit August im ganzen Stadtgebiet nach Außenspiegel-Dieben.

Die Homepage wurde aktualisiert