Mann löste Feuer selbst aus

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:
hausexplosion Alsdorf
Bei Löscharbeiten an einem Einfamilienhaus haben Feuerwehrleute einen toten Mann gefunden. Foto: Ralf Roeger

Alsdorf. Der 52-jährige Mann, dessen Leiche am Samstag nach einer Explosion in seinem Haus in der Straßburger Straße in Alsdorf gefunden worden war, hat sich selbst getötet. Das berichtete die Polizei Aachen am Montag.

Bei seinem Selbstmord hatte der Mann gegen 22 Uhr die in der ganzen Umgebung deutlich hörbare Verpuffung ausgelöst, die das Haus letztlich in Brand setzte. Seine Leiche war während der Löscharbeiten gefunden worden.

Nach wie vor ist das Mehrfamilienwohnhaus nicht bewohnbar. Der 52-Jährige hatte zuletzt alleine in seiner Wohnung gelebt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert