Mann in Köln mit Messer lebensgefährlich verletzt

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Köln. Ein 30-jähriger Mann ist in Köln bei einem Streit lebensgefährlich verletzt worden. Ein 27-Jähriger stach ihm in der Nacht zu Sonntag mit einem Messer in den Hals, wie die Polizei mitteilte. Die beiden Männer waren in der Wohnung des Täters aneinandergeraten.

Das Opfer musste notoperiert werden. Der 27-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert