Mann bei Verkehrsunfall getötet

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Kempen. Ein 20-Jähriger ist am Samstagabend im Kreis Viersen bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt worden.

Ein 18 Jahre alter Autofahrer verlor nach Polizeiangaben in Kempen die Kontrolle über sein offenes Cabriolet, überschlug sich und landete in einem Feld.

Drei nicht angegurtete Insassen auf der Rückbank wurden aus dem Wagen geschleudert und schwer verletzt. Der 20-Jährige starb später im Krankenhaus. Der Fahrer und sein Beifahrer erlitten leichte Verletzungen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert