Köln - Mann aus Rhein gerettet, weiterer vermisst

Mann aus Rhein gerettet, weiterer vermisst

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Die Kölner Feuerwehr hat am Montagabend einen Mann aus dem Rhein gerettet, ein weiterer wird vermisst. Die beiden 28 und 29 Jahre alten Freunde hatten nach Angaben der Polizei vom Dienstag auf einem Schiffsanleger nahe der Hohenzollernbücke gesessen und größere Mengen Alkohol getrunken.

Nach Aussage des Geretteten hatte sich der Anleger plötzlich bewegt und er war in den Fluss gestürzt. Etwa 300 Meter weiter hatte er sich an der Kette eines Anlegers festhalten können, bis die Feuerwehr ihn aus dem Wasser zog.

Unklar ist, ob der 29-Jährige ebenfalls versehentlich ins Wasser fiel, oder ob er seinem Freund hinterhersprang, um ihm zu helfen.

Die Homepage wurde aktualisiert