Maastricht: Dealer rammt Polizeiautos

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Maastricht. In Maastricht hat ein mutmaßlicher Dealer mit seinem Auto zwei Polizeiwagen gerammt. Die Ermittler wollten ihn festnehmen, weil er einer anderen Person Drogen verkauft haben soll.

Daraufhin versuchte er mit seinem Auto zu flüchten, kollidierte aber mit den Einsatzfahrzeugen und wurde gefasst. Wie die Polizei am Samstag auf Twitter mitteilte, hatte der Verdächtige mehr als 5000 Euro, 64 Gramm Heroin und 5 Gramm Kokain bei sich. Dies konfiszierten die Ermittler ebenso wie ein Messer eines mutmaßlichen Kunden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert