Lottospieler aus dem Raum Aachen gewinnt rund 1,1 Millionen Euro

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:
Jackpot/Lotto
Wohl nur auf die Lottozahlen geachtet und die anderen Gewinnzahlen nicht kontrolliert hat ein Lottogewinner aus Bayern. Seine Frist ist nun endgültig abgelaufen. Foto: dpa

Münster/Aachen. Ein Spieler aus dem Raum Aachen hat bei Lotto am Mittwoch die richtigen Zahlen angekreuzt und rund 1,1 Millionen Euro gewonnen. Damit habe inzwischen zum fünften Mal in diesem Jahr ein Nordrhein-Westfale einen Millionengewinn bei WestLotto einstreichen können, teilte ein Sprecher am Donnerstag in Münster mit.

Die richtigen Zahlen mit Superzahl lauteten bei der Mittwochsziehung 3, 9, 17, 37, 45, 47 und Superzahl 1.

Aus dem Raum Bonn hatten ein Lotto-Spieler am 2. Januar und ein Teilnehmer beim Spiel 77 am 13. Februar einen Gewinn von jeweils über einer Million Euro verbuchen können.

Am 6. Februar wurden ein Lotto-Spieler aus Bielefeld um 1,1 Millionen Euro und am 24. Februar ein Glückspilz aus dem Raum Wesel um je 1,5 Millionen Euro reicher.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert