Mönchengladbach - Lkw nachts nur mit Taschenlampe beleuchtet

Lkw nachts nur mit Taschenlampe beleuchtet

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Mönchengladbach. Kleines Licht, großes Fahrzeug: Ein Lastwagen mit Anhänger ist in der Nacht zum Samstag nur mit einer kleinen Taschenlampe beleuchtet auf der Autobahn 61 unterwegs gewesen.

Einer Polizeistreife fiel das gefährliche Fahrzeug in Höhe Mönchengladbach auf. „Plötzlich war da ein großer schwarzer Kasten”, sagte ein Sprecher der Polizei Mönchengladbach. Der etwa 50 Jahre alte Fahrer des Lastwagens war nach Krefeld unterwegs. Er gab an, dass ihm unterwegs das Licht kaputtgegangen sei. In seiner Not habe er mit Klebeband eine Taschenlampe an dem Anhänger befestigt.

Den Polizisten fiel allerdings auf, dass das Kabel der normalen Beleuchtung komplett abgerissen war. Nun muss der Lastwagenfahrer mit einer Anzeige rechnen. Der Lastwagen wurde aus dem Verkehr gezogen.

Die Homepage wurde aktualisiert