Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall: A4 gesperrt

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Unfall a4
Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 4 zwischen Buir und Düren ist am Mittwochvormittag ein Lkw-Fahrer aus Tschechien ums Leben gekommen. Foto: Ralf Roeger

Düren. Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 4 zwischen Buir und Düren ist am Mittwochvormittag ein Lkw-Fahrer aus Tschechien ums Leben gekommen. Die A4 war in Richtung Aachen bis etwa 16 Uhr gesperrt.

Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei musste gegen 10.20 Uhr der Fahrer eines belgischen Sattelzugs an einem Stauende bremsen.

Der Fahrer des Lkw aus Tschechien fuhr auf und wurde in seiner Fahrerkabine eingeklemmt. Er konnte nur noch tot geborgen werden. Der Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt.

Der Verkehr in Richtung Aachen wurde ab dem Kreuz Kerpen abgeleitet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert