Siegen - Lkw-Fahrer erpresst: Zigarettendiebstahl fliegt auf

Lkw-Fahrer erpresst: Zigarettendiebstahl fliegt auf

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Siegen. Ein dreister Zigarettendieb ist der Polizei in Siegen ins Netz gegangen.

Der 22-Jährige hatte den Lastwagenfahrer einer Kölner Spedition mit dem Tode bedroht und gezwungen, eine Ladung mit Zigaretten im Wert von 300.000 Euro in Siegen statt wie beauftragt im thüringischen Glauchau abzuliefern. Der erpresste Lkw-Fahrer tat wie ihm geheißen und behauptete in Thüringen, die Zigaretten seien ihm bei einer Rast gestohlen worden. Zurück in Köln offenbarte sich der 41-Jährige aber seinem Chef, der die Polizei einschaltete. Der 22-Jährige und zwei weitere Verdächtige seien festgenommen worden, berichtete die Polizei in Siegen am Mittwoch.

Die Homepage wurde aktualisiert