Lkw-Fahrer bei Raubüberfall in Düsseldorf schwer verletzt

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Ein Lkw-Fahrer ist am Freitag bei einem Raubüberfall in Düsseldorf schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, wurde der 43-jährige Mann aus Westfalen am Mittag von Zeugen neben seinem unbeladenen Lkw auf einem Brachgelände im Ortsteil Holthausen auf dem Boden aufgefunden. Der nur kurz ansprechbare Mann wurde anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde der Mann von Unbekannten zu dem Gelände Am Trippelsberg unter dem Vorwand angelockt, Paletten kaufen zu können. Die Täter sollen dort den 43-Jährigen angegriffen haben und daraufhin mit mehreren tausend Euro geflüchtet sein.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert