Limburg investiert Millionen in den Klimaschutz

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Maastricht. Die niederländische Provinz Limburg investiert in den nächsten Jahren knapp 15 Millionen Euro in den klimafreundlichen Umbau ihrer Gebäude.

Durch den Umbau der Hauptverwaltung und dreier Museen soll das Treibhausgas Kohlendioxid halbiert werden, teilte die Provinzverwaltung am Montag in Maastricht mit.

Sie rechnet mit einer jährlichen Einsparung - vor allem bei den Heizkosten - von 720.000 Euro.

Die millionenschwere Maßnahme umfasst neben der Hauptverwaltung das Maastrichter Bonnefantenmuseum, das Limburgse Museum in Venlo und das „Continium Discovery Center” in Kerkrade.

Die Homepage wurde aktualisiert