Kerpen - Lieferwagen kracht gegen Mittelplanke: Fahrer verletzt

Lieferwagen kracht gegen Mittelplanke: Fahrer verletzt

Von: heck
Letzte Aktualisierung:
Symbol Stau Autobahn Winter Autos Unfall Nachmittag dpa
Hier geht nichts mehr: Auf einer Autobahn hat sich ein Stau gebildet. Symbolfoto: dpa

Kerpen. Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 in der Nähe von Kerpen ist am Montagnachmittag der Fahrer eines Lieferwagens schwer verletzt worden. Auf dem viel befahrenen Teilstück zwischen Kerpen und Buir kam es im Nachmittagsverkehr zu einem kilometerlangen Stau.

Wie die zuständige Autobahnpolizei Köln mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 15.50 Uhr in Fahrtrichtung Aachen. Der Fahrer eines Transporters aus Belgien verlor aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen. Der Lieferwagen prallte gegen die Betonschrammwand zwischen den Fahrbahnen. Das Fahrzeug kam auf der mittleren Spur zum Stehen, der Fahrer zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Auf dem dreispurigen Abschnitt kam es zu starken Behinderungen, der Rückstau erreichte bis zu sieben Kilometer Länge.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert