Lena-Doubles eröffnen Finale vom Song Contest

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Mit mehr als 40 Lena-Doubles und dem Lied „Satellite” wird das Finale des Eurovision Song Contest am Samstag (14. Mai, 21.00 Uhr) in der Düsseldorfer Arena eröffnet.

Da die 19-Jährige als Titelverteidigerin erneut für Deutschland antritt, übernimmt Moderator Stefan Raab die traditionelle Aufführung des Siegersongs aus dem vergangenen Jahr.

Lena selbst singt nur einen kleinen Teil ihres Gewinnerliedes. Begleitet wird Raab von der aus seiner Sendung „TV total” bekannten Band Heavytones.

Anders als die Originalversion wird „Satellite” im Finale in einer Mischung aus Rock- und Swingnummer aufgeführt. Dazu gibt es zahlreiche Posaunen und Trompeten sowie Schlagzeuger und einen E-Gitarristen. Mit den Fahnen aller 43 Teilnehmerländer des Grand Prix betreten die im typischen Lena-Outfitk - schwarzes kurzes Kleid - angezogenen jungen Mädchen die Bühne. Auch die Ko-Moderatorinnen Anke Engelke und Judith Rakers singen bei dem Lied mit.

Künstler aus 25 Ländern treten am Samstag beim Finale des Song Contests an. In der Arena werden 36.000 Menschen erwartet. Das Finale wird in 55 Ländern, darunter auch Neuseeland und Australien, übertragen. Bis zu 120 Millionen Fernsehzuschauer schauen zu.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert