Leiche im Wohnhaus: Vermutlich Mutter des Bewohners

Von: heck
Letzte Aktualisierung:
oirsbeek
Friedliche Wohngegend, schrecklicher Fund: In einem Wohnhaus in Oirsbeek fanden Polizisten eine menschliche Leiche in einer Kiste. Foto: Günter Jungmann
oirsbeek
Friedliche Wohngegend, schrecklicher Fund: In einem Wohnhaus in Oirsbeek fanden Polizisten eine menschliche Leiche in einer Kiste. Foto: Günter Jungmann
oirsbeek
Friedliche Wohngegend, schrecklicher Fund: In einem Wohnhaus in Oirsbeek fanden Polizisten eine menschliche Leiche in einer Kiste. Foto: Günter Jungmann

Brunssum. Grausiger Fund: In einem Dorf bei Brunssum, rund zehn Kilometer westlich der Nato-Airbase in Geilenkirchen, haben Polizeibeamte in einem Wohnhaus eine in einer Kiste versteckte Leiche entdeckt. Es handelt sich möglicherweise um eine alte Frau, die zusammen mit ihrem Sohn in dem Gebäude gelebt hatte.

Am Donnerstag hatten die Ermittler die Kiste im ersten Stock des Wohnhauses in Oirsbeek gefunden. Das Gebäude war nach einem Hinweis aus der Bevölkerung durchsucht worden, weil die hochbetagte Bewohnerin seit Jahren nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen worden war.

Das im Obergeschoss entdeckte sargähnliche Behältnis wurde ungeöffnet mit Hilfe eines Krans aus dem Gebäude gehoben und in die Forensik eines Krankenhauses gebracht. Um es durch das Badezimmerfenster zu bugsieren, musste eigens eine Tanne gefällt werden.

Wie die niederländische Polizei am Freitag bestätigte, hatte eine Durchleuchtung ergeben, dass wie vermutet eine menschliche Leiche in der Kiste lag. Die Ermittler vermuten, dass es sich um die Überreste der Bewohnerin handelt, die zusammen mit ihrem Sohn in dem Gebäude lebte.

Der Sohn, nach Medienberichten ein Mann von über 60 Jahren, war bereits am Mittwoch zum Verbleib seiner Mutter vernommen worden, anschließend wurde er festgenommen. Nach Angaben von Nachbarn sei er ein wortkarger Eigenbrötler gewesen.

Nach Angaben einer Sprecherin der Polizei Limburg-Süd wird nun ermittelt, ob der Mann mit dem Ableben der Frau etwas zu tun hat oder sie auf natürliche Weise starb.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert