Leiche eines vermissten Maastrichters in Belgien entdeckt

Von: luk
Letzte Aktualisierung:

Maastricht/Dilsen-Stokkem. Im belgischen Dilsen-Stokkem ist die Leiche eines seit Dezember vermissten Mannes aus Maastricht gefunden worden. Das teilte die Staatsanwaltschaft in Tongeren am Donnerstag mit.

Nach Informationen der niederländischen Zeitung „Limburgs Dagbald“ wurde der Leichnam des 54-Jährigen schon am Sonntagabend in einem Ausläufer der Maas entdeckt. Er weise keine sichtbaren Zeichen eines Verbrechens auf.

Der Maastrichter war Ende Dezember vermisst gemeldet worden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert