Lastwagenfahrer fährt in Stauende: Fahrer stirbt

Von: dapd/dpa
Letzte Aktualisierung:
Unfall a61
Ein 52-jähriger Lkw-Fahrer ist am Mittwoch bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 61 bei Kerpen getötet worden. Foto: Ralf Roeger

Kerpen. Ein 52-jähriger Lkw-Fahrer ist am Mittwoch bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 61 bei Kerpen getötet worden. Ein weiterer Lastwagenfahrer wurde nach Angaben eines Polizeisprechers lebensgefährlich verletzt.

Der 52-Jährige hatte den Stau an einer Baustelle zwischen Kreuz Kerpen und Anschlussstelle Bergheim-Süd offenbar zu spät gesehen. Er fuhr mit seinem 7,5-Tonner in zwei stehende Lastwagen und schob sie ineinander.

Während der 61-jährige Fahrer des mittleren Fahrzeug mit lebensgefährlichen Verletzungen aus dem Wrack befreit wurde, kam für den Unfallverursacher jede Hilfe zu spät.

Es ist der zweite tödliche Lkw-Unfall in der Region innerhalb von weniger als 24 Stunden. Erst am Dienstagabend ist auf der A44 am Kreuz Jackerath der Fahrer eines Sattelschleppers aus Aachen ums Leben gekomm, als sein Fahrzeug eine Böschung hinunterstürzte.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert