Laschet lobt katholische Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe

Von: ddp-nrw
Letzte Aktualisierung:

Köln. Integrationsminister Armin Laschet (CDU) hat die Arbeit der katholischen Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe gelobt.

Deren Arbeit sei in den vergangenen 50 Jahren „beispielhaft” gewesen, sagte Laschet bei einer Veranstaltung zum 50-jährigen Bestehen der Organisation in Köln. Unter anderem hob der Minister das Engagement in Palästina hervor, wo die Arbeitsgemeinschaft zum Beispiel eine Theatergruppe fördert.

Die Organisation ist der Fachdienst der deutschen Katholiken für internationale Zusammenarbeit und arbeitet eng mit Misereor zusammen. Zu den Schwerpunkten gehören der zivile Friedensdienst, die berufliche Bildung sowie die ländliche und städtische Entwicklung. Der Fachdienst bietet zudem Kurse im Rahmen der Personalentwicklung, Veranstaltungen für Rückkehrer und eine Beratungsstelle für Freiwillige Internationale Dienste an.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert