Landtagsabgeordneter fordert Räumung des Wiesencamps

Von: red
Letzte Aktualisierung:
13074998.jpg
Die Räumung des Camps ist nach Auffassung der zuständigen Aachener Polizei rechtlich nicht möglich. Foto: Benjamin Jansen

Düsseldorf. Der Jülicher Landtagsabgeordnete Josef Wirtz (CDU) hat NRW-Innenminister Ralf Jäger zur Räumung des Wiesencamps am Hambacher Forst aufgefordert. In einem Schreiben an Jäger erklärte Wirtz am Dienstag, „das Camp im Hambacher Forst ist aktuell eine rechtsfreie Zone und eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung“.

Zudem „bedrängen die Aktivisten gerade ältere Bewohner“ im anliegenden Merzenich-Morschenich. Die Räumung des Camps, von dem aus Aktivisten seit 2012 den Betrieb des Tagebaus Hambach stören und gegen RWE protestieren, ist nach Auffassung der zuständigen Aachener Polizei rechtlich jedoch nicht möglich.

Leserkommentare

Leserkommentare (8)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert