Köln - Lagerhallen-Brand: Großeinsatz der Feuerwehr in Köln

Lagerhallen-Brand: Großeinsatz der Feuerwehr in Köln

Von: ddp-nrw
Letzte Aktualisierung:

Köln. Der Brand einer leerstehenden Lagerhalle hat am Mittwoch in Köln einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst.

Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers war die Halle auf einem ehemaligen Kasernengelände kurz nach Mittag aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Dabei kam es zu einer starken Rauchentwicklung, Luftmessungen der Feuerwehr ergaben allerdings keine gesundheitsgefährdenden Werte. Zeitweise stand eine bis zu 40 Meter hohe Rauchsäule über dem Brandort.

Die Zufahrt zu einem rund hundert Meter entfernten schwedischen Möbelhaus musste zeitweise gesperrt werden, der Geschäftsbetrieb ging dort aber weiter.

Insgesamt waren rund 100 Feuerwehrleute am Brandort im Einsatz. Personen wurden nicht verletzt. Angaben zur Brandursache und zur Schadenshöhe lagen zunächst nicht vor.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert