Ladendiebin beißt sich den Weg frei

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. In Köln hat sich eine ertappte Ladendiebin den Weg „freigebissen”.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten sich die 34-Jährige und eine Komplizin am Dienstag in einem Juweliergeschäft in der Innenstadt Halsketten zeigen lassen.

Zwei davon steckten sie heimlich ein. Als der Juwelier den Diebstahl bemerkte, bat er seine Angestellte, den Ausgang zu versperren.

Daraufhin biss die 34-Jährige der Angestellten in den Unterarm und flüchtete mit ihrer Komplizin aus dem Geschäft. Passanten konnten die 34-Jährige jedoch aufhalten. Die Mittäterin entkam mit den Halsketten.

Die Homepage wurde aktualisiert