Ladendieb verliert Bargeld und Ausweis auf der Flucht

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Ein glückloser Ladendieb hat in Düsseldorf auf der Flucht seine Geldbörse mit seinem Ausweis und 146 Euro in bar verloren. Demgegenüber stehe die Beute von zwei Dosen Fleckentferner im Wert von zwölf Euro, teilte ein Polizeisprecher am Dienstag mit.

Der Mann war dem Ladendetektiv eines Drogeriemarktes verdächtig vorgekommen. Als er beim Verlassen des Geschäfts überprüft werden sollte, griff der 37-Jährige zum Pfefferspray, um sich den Detektiv vom Leib zu halten.

Zwar konnte der wohnsitzlose Täter zunächst fliehen. Dank des bei der Rangelei verlorenen Ausweises weiß die Polizei aber genau, nach wem sie fahnden muss.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert