Kurios: Roller macht sich selbständig

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Euskirchen. Bei einem ungewöhnlichen Unfall ist am Montag eine Rollerfahrerin aus Euskirchen leicht verletzt worden. Das Bizarre daran: Ihr Gefährt hat den Zwischenfall offenbar ohne ihr Zutun verursacht.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wollte die 44-Jährige ihr Zweirad mit laufendem Motor über einen Gehweg schieben. „Der Roller beschleunigte jedoch plötzlich“, heißt es im Polizeibericht. Die 44-Jährige habe dann „im Nebenherlaufen versucht, diesen wieder unter Kontrolle zu bringen“. Doch ohne Erfolg.

Die ungeplante Ausflug des Kleinkraftrades endete erst, als es gegen ein Auto prallte. Die Rollerfahrerin erlitt bei dem Vorfall leichte Verletzungen; sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An Auto und Zweirad entstand leichter Schaden. Ob ein Bedienungsfehler oder ein technischer Defekt den Roller auf seine Irrfahrt gebracht hat, wurde nicht bekannt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert