Kradfahrer nach Kollision mit Leichenwagen schwer verletzt

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Schleiden. Beim Zusammenprall mit einem Leichenwagen ist am Samstag in Schleiden ein 34-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Der Mann kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Der aus den Niederlanden stammende Kradfahrer war mit seinem Fahrzeug auf der Bundesstraße 258 unterwegs.

Der Fahrer eines Bestattungsunternehmens wollte aus einer Einfahrt auf die Bundesstraße abbiegen und übersah dabei den vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer.

Trotz Notbremsung konnte der Kradfahrer den Zusammenstoß nicht vermeiden. Der Schaden liegt bei rund 6500 Euro.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert