header freisteller unser sommer 2016 sonnenblume
8324967.jpg

Kommentiert: Falsche Versprechen

Ein Kommentar von Madeleine Gullert

Region. Natürlich ist es leicht, in der Debatte um die belgischen AKW Betreiber Electrabel und die belgische Atomaufsicht zu kritisieren. Doch auch die Bundesregierung gibt kein gutes Bild ab.

In der Diskussion um die Pannenmeiler äußert sich die Bundesumweltministerin erst, als auch bundesweit darüber gesprochen wird. Barbara Hendricks zeigt sich empört, verspricht Druck und Gespräche mit den Verantwortlichen – aber leider nur in Interviews. Und was kommt in Belgien an?

Nichts. Deutschland hat bislang weder mit der FANC noch mit der Regierung gesprochen. Mit solchen nicht eingehaltenen Versprechen enttäuschen Politiker die Menschen. Immerhin geht Belgien einen Schritt auf Deutschland zu und bietet den deutschen Behörden eine tiefgehende Zusammenarbeit in Sicherheitsfragen an. Das ist ein erster Schritt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.