Kölner Kunstmesse zeigt erstmals Papierarbeiten

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Köln. Die Kunstmesse Cologne Fine Art & Antiques stellt in diesem Jahr zum ersten Mal auch Arbeiten auf Papier aus.

Das Spektrum reiche von den Alten Meistern bis zur Moderne, wie die Messe am Dienstag mitteilte. In Deutschland gebe es bisher keine mit den Messen in Paris, London oder New York vergleichbare Veranstaltung für Papierarbeiten. Dabei existierten auf diesem Gebiet gerade im Rheinland exzellente Sammlungen, Galerien und Museen, hieß es. Dazu kommt das traditionelle Messeprogramm.

Rund 100 Aussteller wollen von Mittwoch (16.11.) bis Sonntag (20.11.) Werke verschiedener Stile und Epochen anbieten, darunter Kunst und Angewandte Kunst von der Antike bis in die Moderne sowie Design.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert