Gais/Köln - Kölner Innenstadt einer der wärmsten Orte

Kölner Innenstadt einer der wärmsten Orte

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Gais/Köln. Einer der durchschnittlich wärmsten Orte in Deutschland ist im vergangenen Jahr die Kölner Innenstadt gewesen.

Dort wurden 2009 im Durchschnitt 11,9 Grad gemessen, teilte der Wetterdienst Meteomedia am Freitag in Gais in der Schweiz mit. Ebenfalls durchschnittlich 11,9 Grad waren danach im vergangenen Jahr auf dem Heidelberger Universitätsgelände registriert worden.

Die höchsten Temperaturen in Deutschland wurden laut dem Wetterdienst im vergangenen Jahr am 20. August verzeichnet. Je 37,8 Grad seien in NRW in Schloss Holte-Stukenbrock und in Rahden-Varl sowie in Baden-Württemberg in Freiburg-Munzingen gemessen worden.

Noch wärmer war es am 20. August 2009 nur noch im baden-württembergischen Ihringen mit 38,1 Grad.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert