Köln: Mann niedergestochen und in Lebensgefahr

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Ein bislang unbekannter Täter hat einen 23-jährigen Mann am späten Freitagabend in Köln lebensgefährlich verletzt.

Die beiden waren nach Angaben der Polizei von Samstag zuvor in einer Fußgängerzone in Streit geraten. Plötzlich zog der Täter dabei ein Messer und griff den jungen Mann damit an.

Die Polizei vermutet, dass die beiden Streithähne sich kannten. Sie fahndet nach dem Flüchtigen. Der Verletzte schwebt noch in Lebensgefahr.

Die Homepage wurde aktualisiert