Kiste Bier als Beifahrer und 1,2 Promille im Blut

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Langenfeld. Mit einer Kiste Bier auf dem Beifahrersitz hat die Polizei in Langenfeld (Kreis Mettmann) einen angetrunkenen Fahrer aus dem Verkehr gezogen.

Der Langenfelder hatte nach eigenen Angaben in seinen Geburtstag hineingefeiert und seit neun Stunden nichts mehr getrunken, teilte die Polizei am Montag in Mettmann mit.

Bei der Verkehrskontrolle am Sonntag zeigte das Alkohol-Messgerät dennoch 1,2 Promille an. Die Beamten kassierten daraufhin den Führerschein ein. Was aus der Kiste Bier wurde, ist nicht bekannt.

Die Homepage wurde aktualisiert