Mettmann - Kiosk-Chefin bewirft Räuber ohne Erfolg

Kiosk-Chefin bewirft Räuber ohne Erfolg

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Mettmann. Mit Wurfgeschossen aus den Regalen ihres Kiosks hat sich eine Frau in Mettmann gegen einen Räuber zu wehren versucht.

Ihre improvisierte Verteidigung sei aber wirkungslos geblieben und die 53-Jährige habe nach dem Überfall am Sonntag einen „schweren Schock” erlitten, wie die Polizei berichtete.

Unbeirrt habe der maskierte und mit einem Messer bewaffnete Mann seinen Beutezug fortgesetzt. Er trieb die Kiosk-Chefin zurück, nahm 200 Euro aus der Kasse und steckte noch Zigaretten ein. Die Polizei fahndete erfolglos nach ihm.

Die Homepage wurde aktualisiert