Kein Erbarmen für die Einbrecher

Von: kna
Letzte Aktualisierung:

Bonn. Ein Wunsch im Fürbittbuch der Michaelskapelle in Bonn-Bad Godesberg ist auf taube Ohren gestoßen.

„Bitte, lieber Gott, mach, dass wir nicht beim Einbruch erwischt werden”, krakelten dort drei Jugendliche hinein.

Wie der Bonner „General Anzeiger” (Dienstag) weiter berichtet, wurden die Diebe erwischt.

Da nützte es auch nichts, die aus einem Geschäft in der Kapelle entwendeten Gegenstände auf dem angrenzenden Gelände zu deponieren.

Mit Hilfe der Überwachungskamera, den Spuren am Tatort, dem gefundenen Diebesgut und „dem Bekennerschreiben im Fürbittbuch” konnte die Polizei die Täter ermitteln. Die Überschrift des Zeitungsbeitrags lautet: „Der Herr erbarmt sich nicht.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert