Kanu mit zehn Personen kentert auf dem Rhein

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Bonn. Zehn Personen sind am Sonntag bei Bonn mit ihrem Kanu im Rhein gekentert.

Die Verunglückten konnten sich teilweise noch an dem havarierten Boot festhalten, wie ein Feuerwehrsprecher am Montag mitteilte. Eine schwangere Kanutin wurde von der DLRG geborgen. Die anderen Freizeitsportler erreichten mit dem treibenden Boot selbständig das sichere Ufer. Verletzt wurde niemand.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert