Hürth/Köln - Juwelier überfallen: Mordkommission ermittelt

Juwelier überfallen: Mordkommission ermittelt

Letzte Aktualisierung:

Hürth/Köln. Mit vorgehaltener Schusswaffe haben zwei Männer in Hürth bei Köln einen Juwelier überfallen.

Sie überraschten den 66-Jährigen am Freitag in dessen Werkstatt. Wie die Ermittler berichteten, konnte sich der Juwelier nach einem Gerangel befreien und hilferufend auf die Straße fliehen.

Die Täter suchten das Weite; ihre Spur verlor sich zunächst. Beide sollen um die 20 Jahre alt sein. Die Polizei in Köln geht von versuchter Tötung aus und richtete eine Mordkommission ein.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert