Viersen - Jungen auf Viersener Skater-Anlage belästigt

Jungen auf Viersener Skater-Anlage belästigt

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Viersen. Ein 25 Jahre alter Mann hat auf einer Skater-Anlage in Viersen zwei Jungen sexuell belästigt. Er sei noch an Ort und Stelle vorläufig festgenommen worden, teilte die Polizei am Montag mit.

Ein Elfjähriger hatte am Freitagabend von der Anlage im Ortsteil Süchteln aus die Polizei zu Hilfe gerufen. Er gab an, von dem Mann geschlagen worden zu sein.

Ein weiterer Junge (12) vertraute sich ebenfalls den Beamten an. Er erzählte, er sei von dem Mann unsittlich berührt worden. Der 25-Jährige habe inzwischen gestanden, die Jungen in sexueller Absicht belästigt und berührt zu haben, wie die Polizei weiter mitteilte.

Wegen der Nähe zu Grefrath, wo seit mehr als vier Wochen von dem elf Jahre alten Mirco jede Spur fehlt, sei unmittelbar nach der Festnahme des Mannes auch die Soko Mirco informiert worden.

Aktuell gebe es keinen konkreten Hinweis auf einen Zusammenhang, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Mirco war am 3. September - einem Freitag - nach dem Besuch einer Skater-Bahn in Grefrath nicht nach Hause gekommen.

Die Polizei lobte indes das Verhalten der beiden Jungen, die sofort Hilfe geholt und sich den Beamten anvertraut haben.

Die Homepage wurde aktualisiert