Junge von Auto erfasst und schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Blaulicht Rettungswagen Arzt Notarzt Krankenwagen Rotes Kreuz Foto Carsten Rehder/dpa
Ein zwölfjähriger Junge aus Kreuzau wurde, nachdem er zwischen parkenden Autos lief, von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

Euskirchen/Kreuzau . Am frühen Donnerstagabend wurde ein zwölfjähriger Junge aus Kreuzau in Euskirchen von einem Auto erfasst und schwer verletzt, als er zwischen parkenden Autos auf die Straße lief.

Der Junge war mit einem Verwandten gegen 18.50 Uhr auf dem linken Gehweg des Rüdesheimer Ring unterwegs in Richtung Kommerner Straße in Euskirchen.

An der Kreuzung der beiden Straßen wollten beide die Kommerner Straße überqueren. Der Verwandte des Jungen blieb an der roten Fußgängerampel stehen, während der Zwölfjährige einige Meter weiter Richtung stadtauswärts zwischen parkenden Autos auf Straße lief.

Dort wurde er vom stadtauswärts fahrenden Auto eines 48-jährigen Mann aus Hürtgenwald erfasst. Obwohl der Autofahrer noch abbremste, erfasste er die Beine des Kindes mit dem linken Hinterrad, sodass der Junge stürzte und sich schwer verletzte. Der Junge wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert