Jugendliche bedrohen couragierten Helfer

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Nach seinem couragierten Eingreifen gegen jugendliche Gewalttäter ist ein Mann in einer Kölner S-Bahn selbst bedrängt worden.

Der 40-jährige Lehrer hatte nach Polizeiangaben von Freitag eingegriffen, als die Jugendlichen einen Reisenden drangsalierten und auf den Kopf schlugen.

In den Tagen darauf habe die sechsköpfige Gruppe den Lehrer in der S-Bahn immer wieder beleidigt und bedroht. Die Bundespolizei habe die Gruppe dann nach zivilen Fahndungsmaßnahmen gestellt.

Gegen die 13- bis 16-Jährigen sei ein Strafverfahren wegen Nötigung, Beleidigung und Körperverletzung eingeleitet worden.

Die Homepage wurde aktualisiert