Jesco von Puttkamer kreist jetzt auf ewig am Himmel

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Jesco von Puttkamer (78), dienstältester Mitarbeiter der NASA, langjähriger Honorarprofessor der FH Aachen, kreist jetzt auf ewig am Himmel, jedenfalls namentlich.

„266725Vonputtkamer” heißt ein Kleinplanet zwischen Mars und Jupiter, den die International Astronomical Union nun nach dem berühmten Raumfahrtingenieur benannt hat. Der derzeit 523 Millionen Kilometer von der Erde entfernte Asteroid war 2009 entdeckt worden.

Von Puttkamer war an den Apollo-Expeditionen der NASA zum Mond beteiligt, verantwortlich für die Space-Shuttle-Missionen und mitzuständig für den Aufbau der Internationalen Raumstation ISS.

„Eine sehr schöne Überraschung”, freut er sich über die Ehre, „der Kleinplanet mit meinem Namen wird noch lange um die Sonne kreisen, wenn ich längst zu Staub zerfallen bin”.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert