Japan-Tag lockt rund 700.000 Besucher nach Düsseldorf

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Rund 700.000 Besucher hat am Samstag der Japan-Tag in Düsseldorf angelockt.

Wie die Veranstalter am Sonntag mitteilten, gab es am Rheinufer den ganzen Tag über japanische Musik, Sport- oder Kulturdarbietungen sowie Mitmach-Aktionen.

Die Veranstaltung ist den Angaben zufolge das weltweit größte Kultur- und Begegnungsfest seiner Art. Höhepunkt war am Abend ein halbstündiges Feuerwerk, bei dem knapp 1500 Feuerwerkskörper explodierten. Pyrotechniker aus Japan hatten die Raketen gezündet.

In Düsseldorf und Umgebung leben über 8200 Japaner, in NRW sind es fast 12 000. Die japanische Gemeinde in Düsseldorf ist - nach jenen in London und Paris - die drittgrößte Europas.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert