Zülpich - Internationaler Haftbefehl: Festnahme bei Polizeikontrolle

Internationaler Haftbefehl: Festnahme bei Polizeikontrolle

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Polizei Polizist Polizeibeamte Verhaftung Festnahme Handschellen dpa
Ein 23-Jähriger aus Rumänien ist am Montagnachmittag festgenommen wurden: Er war mit internationalem Haftbefehl gesucht worden. Symbolbild: dpa

Zülpich. Ein junger Rumäne, der in seinem Heimatland per Haftbefehl gesucht worden war, ist der Polizei am Montagnachmittag in Zülpich ins Netz gegangen. Aufgefallen war den Beamten das Auto des 23-Jährigen mit niederländischem Kennzeichen.

Die Polizei kontrollierte das Fahrzeug während einer Streifenfahrt gegen 14 Uhr auf der Bonner Straße. Wie sich herausstellte, war der 23-jährige Fahrer des Wagens in seinem Heimatland zur Festnahme ausgeschrieben worden.

Die Überprüfung des Autos und zwei weiterer Insassen brachte keine Unregelmäßigkeiten zutage, so dass die Mitfahrer ihre Fahrt fortsetzen konnten.

Der 23-Jährige wurde festgenommen. Er sollte noch im Laufe des Dienstages einem Haftrichter vorgeführt werden. Wie die Polizei bekanntgab, soll er anschließend den rumänischen Behörden übergeben werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert