Igedo-Bilanz: Weniger Besucher bei Modemesse

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
Igedo Fashion Fairs Hutmode
1450 Austeller aus 46 Ländern zeigten auf der Igedo in Düsseldorf neue Trends der (Hut)Mode. Foto: dpa

Düsseldorf. Die am Dienstag zu Ende gegangene Düsseldorfer Modemesse Igedo Fashion Fairs hat rund 10 Prozent weniger Besucher angelockt als im vergangenen Jahr.

An den drei Messetagen seien mehr als 24.000 Fachbesucher gekommen, teilte die Veranstalter mit. Bereinigt um die Zahlen der auf Juli verschobenen Fachmesse Body Look wurden rund 2300 Besucher weniger gezählt als 2008.

Die Veranstalter äußerten sich trotz des Besucherrückgangs zufrieden. „Der Wind blies uns stark ins Gesicht. Doch alle, die unsere Messen bereits tot geredet haben, wurden eines Besseren belehrt”, sagte Igedo-Geschäftsführer Philipp Kronen. Drei von vier Besucher hätten die Messe positiv bewertet, die Aussteller hätten die Qualität der Einkäufer gelobt.

Die Modemesse steckt aufgrund starker Konkurrenz derzeit in Schwierigkeiten. Die Igedo Company will die Hälfte ihrer 60 Stellen streichen, der Geschäftsführer wurde abgesetzt. Der neue Igedo-Chef Kronen will nun bis zum Sommer ein neues Konzept erarbeiten.

Die Homepage wurde aktualisiert