Hunderte Polizisten im Dienst verletzt

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Allein in Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr hunderte Polizisten angegriffen und verletzt worden.

13 von ihnen erlitten so schwere Blessuren, dass sie mehrere Tage oder Wochen dienstunfähig waren, wie Innenminister Ralf Jäger (SPD) am Montag in Düsseldorf mitteilte.

Eine erste landesweite Untersuchung des Landeskriminalamtes spricht laut Innenministerium von insgesamt 1.734 verletzten Polizisten im abgelaufenen Jahr. Die meisten von ihnen - gut 84 Prozent - waren Beamte im Streifendienst.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert