Hubschrauberlandeplatz wird eröffnet

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Am kommenden Samstag wird der neue Hubschrauberlandeplatz des Aachener Universitätsklinikums mit einem Bürgerfest eröffnet.

Von 11 bis 17 Uhr erwartet Besucher und Mitarbeiter auf dem Vorplatz und unter der „Rettenden Hand” ein buntes Fest mit Musik, Führungen durch Teile des Uniklinikums und Talks.

Die Gäste können die Plattform erklimmen und sich den Rettungsweg vom Landeplatz über den Schrägaufzug in die Notaufnahme erklären lassen. Diese Gelegenheit ist einmalig, denn wenn der Flugbetrieb auf den neuen Hubschrauberlandeplatz umgestellt wird, ist die Plattform den Rettern vorbehalten.

Am Boden informieren viele Stände über unterschiedliche Aspekte der Krankenversorgung. „Kranke” Kuscheltiere bitte mitbringen: An diesem Tag ist das Teddybärkrankenhaus geöffnet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert