Herzlich willkommen an der Uni

Von: Christina Diels
Letzte Aktualisierung:
kinderuni16_bu
Fünf Kinder, vier Ausweise und der Rektor der Aachener Uni: Ernst Schmachtenberg hat sich für die Kinderuni Quiz-Fragen ausgedacht. Foto: Harald Krömer

Aachen. Ein Klimaforscher interessiert sich für Wolken. Ein Sprachforscher dafür, wie wir sprechen. Und ein Ingenieur sucht nach dem richtigen Dreh, wie eine Maschine schneller arbeitet oder wie ein Flugzeug besser fliegt. Um Ingenieur zu werden, musst Du studieren. So wie Professor Ernst Schmachtenberg, der an der Aachener Uni Maschinenbau studiert hat.

Seit August ist der 57-Jährige der Rektor der Uni in Aachen. Am Freitag hat er 800 Hörern im Hörsaal Audimax bei der Kinderuni Quiz-Fragen dazu gestellt, wie eine Uni funktioniert.

Gibt es einen Chef an der Uni?

Es gibt zwei Chefs: Rektor und Kanzler. Der Rektor ist der Chef aller wissenschaftlichen Mitarbeiter. Er begrüßt neue Studenten oder Forscher anderer Länder. Der Kanzler ist der Chef der nicht-wissenschaftlichen Mitarbeiter.

Wo liegt der Unterschied?

Ein Wissenschaftler sucht nach neuem Wissen. Er forscht, um etwas zu entdecken: eine neue Formel. Ein neues Medikament. Eine neue Maschine. Die nicht-wissenschaftlichen Mitarbeiter braucht die Uni für den Fahrdienst, der den Rektor zur Kinderuni bringt. Oder Leute die im Sicherheitsdienst der Uni arbeiten.

Ist die Aachener Uni schon alt?

Die erste Uni wurde im Jahr 1088 in Bologna in Italien gegründet. Unis gibt es seit fast 1000 Jahren. Die Aachener ist erst 140 Jahre alt.

Gab es damals viele Studenten?

In Aachen haben 322 Studenten angefangen. Es gab zwölf Professoren an der Uni. 30.000 Studenten und 450 Professor sind es heute.

Was muss ich denn als Erstes tun, wenn ich studieren will?

Du musst Dich „einschreiben”, also an der Uni anmelden. Dann stellst Du Dir einen Stundenplan zusammen. Auf den ersten Blick sieht der nicht voll aus. Aber Du brauchst Zeit, um Dich auf Prüfungen und Klausuren vorzubereiten. So heißen die Tests. Und natürlich gehören auch Pausen dazu: Sport mit Freunden. Oder Feiern.

Ein studierter Ingenieur kann Flugzeuge bauen. Muss der Pilot auch studieren?

Nein, der Pilot macht eine Ausbildung. Genauso wie die Flugbegleiter. Und die Mechaniker, die die Teile reparieren.

Wohin gehen die Studenten nach der Uni?

Entweder sie arbeiten: als Ingenieur, als Lehrer, als Arzt. Oder sie bleiben an der Uni. Dann forschen sie weiter. Und entdecken vielleicht ein Geheimnis in der Natur.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert