Heerlen, Kerkrade und Vaals bei Leerstand vorne

Von: red
Letzte Aktualisierung:
6402471.jpg
Im Oktober 2013 hat Vaals ein dreijähriges Programm gestartet, um den Ortskerns attraktiver zu machen. Foto: Harald Krömer

Region. Nirgendwo in den Niederlanden stehen prozentual betrachtet so viele Geschäfte leer wie in Süd-Limburg. Das berichtet der Sender L1 auf seiner Homepage und beruft sich auf die Forschungsanstalt Locatus. Vor allem Heerlen ist betroffen: Hier herrscht ein größerer Leerstand als in allen anderen Gemeinden des Landes.

Auf den Plätzen drei, vier und fünf der Rangliste finden sich mit Kerkrade, Sittard-Geleen und Vaals weitere Gemeinden aus der Region. Konkret stehen in Süd-Limburg 11,4 Prozent der Ladenlokale leer. Der Landesschnitt liegt bei etwas weniger als sieben Prozent.

Ein Grund für den Leerstand soll dem Bericht von L1 zufolge die - auch durch das Internet bedingte - Auflösung von Reisebüros und Videotheken sein.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert