Handtaschendieb gerät an falsche Opfer

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Ein Handtaschendieb (40) hat sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Köln-Dellbrück das falsche Opfer ausgesucht.

Der 40-Jährige klaute in einer Kneipe ausgerechnet die Handtasche einer Polizistin. Die Beamtin war in ihrer Freizeit zufällig mit zwei anderen Polizisten im gleichen Lokal. Der Täter flüchtete mit der erbeuteten Handtasche auf einem Fahrrad. Als er dann über einen Zaun klettern wollte, nahmen ihn die Beamten fest. Der glücklose Langfinger soll am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden.

Die Homepage wurde aktualisiert