Haben Sie Fragen an Armin Laschet? Stellen Sie sie!

Von: red
Letzte Aktualisierung:
14375171.jpg
Sicherheit, Arbeit, Schule: Daran will sich Armin Laschet (CDU) messen lassen. Foto: Segej Lepke

Aachen. NRW wählt in neun Tagen, und die Spitzenkandidaten der Parteien befinden sich im Wahlkampf-Endspurt. Dabei macht der CDU-Spitzenkandidat Halt in Aachen. Was sagt Armin Laschet zum Unterrichtsausfall, zum Abitur, zur Inklusion, zu den Kitas, was zur Maut und zu Staus auf den nordrhein-westfälischen Straßen?

Welche Rezepte hat er im Bereich Innere Sicherheit? Was sagt der ehemalige Integrationsminister zur Flüchtlingspolitik und zur Integration, was zur Türkei? Welche Koalition strebt er an und welche Chance hat ein Bündnis zwischen CDU, FDP und Grünen? Wie steht es um die Wirtschaft in NRW? Um die Digitalisierung? Wie viel Freiheit brauchen Unis?

Veranstaltung verlegt

Fragen über Fragen, und das ist gewiss nur eine allgemeine Übersicht; denn Sie, liebe Leserinnen und Leser, sitzen in den ersten Reihen, wenn es wenige Tage vor der NRW-Landtagswahl heißt: „Fragen an Armin Laschet“.

Der CDU-Spitzenkandidat ist Gast unseres Politik-Forums am Montag, dem 8. Mai, 19 Uhr, im Medienhaus Aachen des Zeitungsverlag, Dresdener Straße 3 in Aachen. Aus organisatorischen Gründen musste die ursprünglich im Alsdorfer Energeticon geplante Veranstaltung nach Aachen verlegt werden.

Moderiert wird der Abend vom Chefredakteur unserer Zeitung, Bernd Mathieu. Die Leserinnen und Leser sollen ausreichend Gelegenheit haben, ihre Fragen an den CDU-Landesvorsitzenden und stellvertretenden CDU-Bundesvorsitzenden aus Aachen zu stellen, der neuer Ministerpräsident in Nordrhein-Westfalen werden will. Anschließend berichten wir darüber ausführlich in Wort, Bild und Video.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie um eine Anmeldung per E-Mail unter anmeldung@zeitungsverlag-aachen.de oder telefonisch unter Telefon0241/5101-346 (montags bis freitags von 9 bis 17Uhr).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert