Großbrand in Wohnkomplex in Brunssum: 200 Menschen evakuiert

Letzte Aktualisierung:

Brunssum. Im niederländischen Grenzort Brunssum ist es am Dienstagmittag zu einem Großbrand in einem Wohnkomplex mit 169 Appartments gekommen. Das Feuer wütete nach Angaben niederländischer Medien im Treppenhaus des Wohnsilos, aus dem etwa 200 Bewohner evakuiert worden seien.

Bislang ist noch nicht bekannt, ob Menschen bei dem Feuer in dem Komplex an der Europalaan zu Schaden gekommen sind.

Derzeit ist der Brandort weiträumig abgesperrt. Feuerwehr und Rettungsdienste sind in großem Umfang im Einsatz.

Die Bewohner wurden vorerst in einem nahegelegenen Kulturzentrum untergebracht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert